Martin-Luther-Schule Iserlohn

Schule mit Vielfalt und Herz seit 135 Jahren



Die Streitschlichter




Foto folgt

 

Das sind die Streitschlichter aus den Jahrgangsstufen 9 und 10 im Schuljahr 2018/19.

Wir sind während der Pause immer für euch da und geben unser Bestes, um eure Konflikte zu schlichten, damit auch ihr entspannt zur Schule kommen könnt!

Ihr könnt uns in der ersten großen Pause und in der Mittagspause im Streitschlichterraum (gegenüber vom Sekretariat) antreffen.


 

Die Streitschlichter werden von Frau Uzer ausgebildet.

Die Streitschlichter sind eine Gruppe von Schülern aus dem 9. und 10. Jahrgang, die ein Jahr lang in der AG dazu ausgebildet wurden, Streitigkeiten unter Schülern zu klären, ohne dass Lehrer beteiligt sind.

Um Streitschlichter zu werden, muss man sich am Ende des 7. Schuljahres dafür entscheiden, die Streitschlichter-AG zu wählen. Während der einjährigen Ausbildung werden dann unter anderem Beispiele von Konflikten vorgestellt und die angehenden Streitschlichter versuchen dann, diese in der AG zu lösen, und diskutieren über die vorgeschlagenen und ausprobierten Lösungsversuche.

An der AG nehmen anfangs in der Regel ca. 15 Schüler teil; am Ende des Schuljahres werden dann die Schüler zu Streitschlichtern, die sich am besten in die AG eingebracht haben und am besten dazu in der Lage sind, unter Druck Konflikte zu schlichten.

Streitschlichter sind wichtig für unsere Schule, um Konflikte zu vermeiden und ein angenehmes Klima unter den Schülern zu erzeugen. 


Hier ein Statement unserer Schülerin:

„Meine Meinung zu der Streitschlichter AG ist, dass es uns hilft, Streitigkeiten zu lösen und keine Gewalt zu verwenden. Spaß hat es uns auch gemacht, weil wir gelernt haben, im Team zusammenzuarbeiten.“ (Laila, 10A2)