Martin-Luther-Schule Iserlohn

Schule mit Vielfalt und Herz seit mehr als 135 Jahren



Corona Schutz-Maßnahmen an der MLS

Das ist wichtig für die Eltern:

Bei Schülerinnen und Schülern mit Vorerkrankungen entscheiden die Eltern über die Teilnahme am Unterricht. Eine schriftliche Mitteilung darüber ist ohne Nennung der Vorerkrankung an die Schulleitung zu richten. Diese Schülerinnen und Schüler erhalten Lernangebote für zu Hause.

Falls Ihr Kind mit einem/einer Angehörigen, der/die eine Corona-relevante Vorerkrankung hat, nachweislich in häuslicher Wohngemeinschaft lebt, nutzen Sie bitte den Antrag auf Beurlaubung, den Sie HIER herunterladen können.

Folgende Maßnahmen wurden von der Schule organisiert:

Die Schüler kommen in Kleingruppen (max 13 Schüler) zeitlich versetzt zum Unterricht, haben zeitlich versetzt Pausen und werden zeitlich versetzt entlassen. Dadurch sind nie mehr als 13 Schüler gleichzeitig auf einem Bereich des Schulhofs.

Es gibt feste Raum- und Sitzplatzzuordnungen. Jeder Schüler befindet sich im Unterricht immer am gleichen Platz im gleichen Raum.

Die Wege zu den Unterrichtsräumen sind klar geregelt. Es gibt kein unkontrolliertes Herumlaufen im Schulgebäude.

Der Mindest-Abstand von 1,50 m zwischen den Schülern untereinander und auch zu den Lehrern ist bei Einhaltung der Regeln gewährleistet.

Auf den Gängen im Schulgebäude müssen Mund-Nase-Masken getragen werden!

Im Unterricht wird das Tragen der Masken ausdrücklich empfohlen.

Schüler, die sich nicht an die Regeln halten, müssen das Schulgelände unverzüglich verlassen!

Symptomatisch kranke Personen werden von der Teilnahme am Unterricht ausgeschlossen!

Folgende Maßnahmen werden durch die Stadt Iserlohn gewährleistet:

  • Aufstellen und regelmäßige Nachbefüllung von Desinfektionsspendern in den Eingangsbereichen und vereinzelt in Fluren
  • Zusätzliche Ausstattung der Unterrichtsräume, die über ein Waschbecken verfügen, mit Einwegseifenspendern und Papierhandtüchern.
  • Erhöhung der Reinigungsintensität in Unterrichtsräumen (tägliche Reinigung)
  • Tägliche Reinigung sämtlicher Kontaktflächen: Türklinken, Handläufe, Tische, Stühle, Sanitärtaster (Wasserspülung WC) und Armaturen sowie Tastaturen von PC o.ä..
  • Mehrmals tägliche Desinfektion sämtlicher Kontaktflächen (in jeder Pause)